Schokobrunnen, kreative Eiskreationen und mehr im Magnum House of Play

© Magnum

Mit 30 ist der Spaß des Lebens vorbei?! So ein Quatsch – da fängt der Spaß doch erst richtig an! Man weiß, was man will, kann endlich auch NEIN sagen, ohne sich dafür zu entschuldigen, ist unabhängig, fühlt sich in der eigenen Haut wohl und lässt sich nicht mehr von banalen Dingen stressen. So der Idealfall jedenfalls. Dass man mit 30 zwar erwachsen ist, aber immer noch Kind sein kann und darf, finden nicht nur wir, sondern auch Magnum. Die Eismarke feiert dieses Jahr 30. Geburtstag und lädt zum bunten und leckeren Geburtstagswochenende ins Magnum House of Play in Mitte ein.

Das Eis mit dem legendären Knacken gehört nicht nur zu unserer Kindheit, sondern eben auch zu unserem Erwachsenenleben. Von den Klassikern und den etwas ausgefalleneren Sorten am Stiel wie White Chocolate & Cookies bis hin zum Magnum Vegan Mandel – Magnum gehört mindestens genauso zu unserem Sommer wie mit Freunden picknicken und Sonntagsausflüge an den See.

Ein Ausflug sollte diesen Sommer auf jeden Fall ins Magnum House of Play, das mit dem Motto #NeverStopPlaying zum Kreativ sein und Spielen animiert, gehen. Hier könnt ihr euch in Riccardo Simonettis Cookie-Bällebad schmeißen, das neueste Magnum White Chocolate & Cookies Eis probieren, Retro Computerspiele zocken oder auf Palina Rojinskis Glitter Swing schaukeln. Unsere Favoriten ist aber ganz klar der Magnum-Schokoladenbrunnen mit anschließender Dekostation. Erst haltet ihr den Vanilleeis-Rohling in die flüssige Schokolade und dann geht's ans individuelle Dekorieren. Zur Auswahl stehen unter anderem Baiser- und Brownie-Stückchen, Himbeer-Crunch, bunte Zuckerstreusel und hübsche Kornblumen. Noch Fragen, wo ihr uns im Magnum House of Play findet?! Wir sehen uns da!

© Magnum

Magnum House of Play in der Elisabethkirche | Invalidenstraße 4a, 10115 Berlin | Donnerstag – Sonntag, 20.–23. Juni 2019: 13– 20 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden: