Gin & Tonic, scharfe Nudeln, Wein und Umami – 11 leckere Food-Events im März

© Kelsey Knight | Unsplash

Die Tage werden endlich wieder länger, das heißt mehr Zeit zum Essen. Die kommenden zwei Wochen sind vollgepackt mit leckeren Events. Von Festivals über Messen bis hinzu spannenden Dinnerevents. Bei diesen 11 Events im März könnt ihr schlemmen und anstoßen bis zum Umfallen. Wir wünschen guten Appetit.

Freitag, 15. März: 1st Berlin Gin & Tonic Festival 2019

© Gin Festival

Feiern geht nicht ohne Gin & Tonic? Dann solltet ihr Berlins erstes Gin & Tonic Festival heute Abend auf keinen Fall verpassen. Das Kühlhaus am Gleisdreieckpark verwandelt sich für einen Abend in die größte Bar der Stadt und lädt zu verschiedenen Tastings, Shake-Nights, Masterclasses und einfach guten Drinks ein. Mit am Start sind unteranderem die The Truffle Pig Bar, Prinzipal Bar, Our/Berlin Vodka und House of Gin. Am darauf folgenden Tag findet auch das German Whiskey Festival statt, bei einigen der Tickets ist der Eintritt auch inklusive.

Kühlhaus Berlin | Luckenwalder Straße 3, 10963 Berlin | Freitag, 15. März 2019: 16–22 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 17. März: Burnin' Noodles lunch takeover!

© Burnin Noodles

Burnin' Noodles machen wieder Halt bei The Pandanoodle in Kreuzberg. Auf der Karte stehen Ranmian mit Rindfleisch und eine vegane Option. Wer auf scharfes Essen steht, sollte die "burnin' noodles" auf jeden Fall probieren. Für alle anderen: Nicht ins schwitzen kommen.

The Pandanoodle | Lausitzer Platz 12, 10997 Berlin | Sonntag, 17. März 2019: 13–17 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 17. März: The Sausage Man St Paddy's Fry Up

© The Sausages Man Never Sleeps

Im Santa Cantina wird sonst eher mexikanisch gekocht. Zum St. Paddy's Day sorgt der Sausage Man für Abwechslung und serviert sein beliebtes Full Irish. Es gibt den ganzen Tag Spiegelei, Bohnen, Bacon und Co. Zur Feier des Tages solltet ihr in Trinklaune sein und euch etwas Grünes anziehen. Happy St. Paddy's!

Santa Cantina | Simon-Dach-Strasse 22, 10245 Berlin | Sonntag, 17. März 2019: 11–16 Uhr | Mehr Info

Mittwoch, 20. März: Seminar: Umami & Wein

© Viniculture

Seit Jahren wird wieder fleißig eingelegt und fermentiert. Teig, Kohl, Gemüse und Co. Bei dem "Seminar: Umami & Wein" von mimi ferments und Viniculture geht es neben Eingelegtem auch um Umami, den fünften Geschmack. Markus Shimizu, Fermentier-Profi, bringt mimi ferments-Spezialitäten mit, dazu gibt es ausgewählte Weine wie Contini Vernaccia di Oristano oder Bera Moscato bianchdùdùi. Und wer hätte das gedacht: Umami geht auch bei Wein.

Viniculture | Grolmanstraße 44–45, 10623 Berlin | Mittwoch, 20. März 2019: 20.15–22.30 Uhr | Mehr Info

Freitag, 22. März: GORDON meets Kiddush round N° 5!

© Gordon

Zum fünftem Mal heißt es diesen Freitag "It's Kiddush Time" im GORDON. Das Konzept ist einfach, gesellig und lecker: Jeder Tisch startet mit sechs verschiedenen Salaten, Hummus und Brot. Wenn die Teller aufgegessen sind, gibt's Nachschub for free. Bei den Hauptspeisen habt ihr die Wahl zwischen drei Gerichten: Couscoussalat mit Kürbis, Risotto mit geschmortem Rindfleisch oder Wolfsbarsch mit marokkanischen Gewürzen. An dem Abend gibt's zwei Seatings. Das erste von 18 bis 20 Uhr, (Ticket kostet 22 Euro), das zweite ab 20.30 Uhr (32 Euro). Und weil im GORDON Platten mindestens genauso geliebt werden wie gutes Essen, gibt's auch Musik.

GORDON | Allerstraße 11, 12049 Berlin | Freitag, 22. März 2019: 18–23.30 Uhr | Mehr Info

Samstag & Sonntag, 23.–24. März: VeggieWorld Berlin 2019

© VeggieWorld

Die VeggieWorld ist eine internationale Messe rund um das Thema "veganer Lebensstil". Ende März kommt die Messe zu uns nach Berlin und bringt Unternehmen und Marken aus der ganzen Welt in die STATION. Bei der VeggieWorld könnt ihr neue Produkte entdecken, die es noch nicht im Supermarkt gibt, Tipps von Köchen und Produzenten einholen und vegane Mode entdecken. Egal ob Neuling oder überzeugter Veganer – hier kann jeder was lernen.

STATION Berlin | Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin | Samstag & Sonntag, 23.–24. März 2019: 10–18 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 24. März: Mexican Brunch Takeover

© Alejandro Torres

Seit dem 10. März gibt's bei The Bird Barbecue in Prenzlauer Berg sonntags einen mexikanischen Brunch. Auf dem Menü stehen vier Brunchklassiker: Egg & Cheese Burrito, Huevos Racheros, Quesadillas und Mulitas, mit Käse gefüllte Tortillas. Ohne Fleisch geht's bei The Bird natürlich nicht, deshalb bekommt ihr noch Fleisch aus dem Smoker. Für Vegetarier gibt's geräucherten Blumenkohl.

The Bird Barbecue | Oderbergerstraße 61, 10435 Berlin | Sonntag, 24. März 2019: 12–16 Uhr | Mehr Info

Mittwoch, 27. März: Black Out Dinner Berlin

© Black Out Dinner

Am 30. März schalten wir zwischen 20.30 und 21.30 Uhr das Licht aus und machen bei der Klima- und Umweltschutzaktion Earth Hour mit. Um schon vorab auf die Earth Hour aufmerksam zu machen, veranstalten die Berliner Restaurants Nobelhart & SchmutzigHorváth, Lode & Stjin, Mrs. RobinsonBerlin Cuisine und Herz & Niere das Black Out Dinner. Bei dem Dinner wird ohne Strom gekocht, dafür aber mit Feuer. Gegessen wird bei Kerzenlicht. Neben den Restaurants beteiligen sich auch Marsano, das Domberger Brot-Werk, DJ Frank Wiedemann, die Kreativbrauer Deutschlands und die Porzellanmanufaktur Meissen. Ein Tickets für das einzigartige Event kostet 305 Euro. Übrigens: Zur Earth Hour wird in den oben genannten Restaurants natürlich das Licht ausgemacht.

Rüdersdorfer Straße 70, 10243 Berlin | Mittwoch, 27. März 2019:  19–24 Uhr | Mehr Info

Donnerstag, 28. März: 16. Lange Nacht der Weine

© Pexels

Weinkenner und -Lieber haben sich den Termin bestimmt schon fett im Kalender markiert. Am 28. März ist in der Arminiusmarkthalle in Moabit wieder Zeit für die Lange Nacht der Weine. Wer sich gern mal ein Gläschen Wein zum Feierabend gönnt, sollte dieses "wine get together" nicht verpassen. Ausgeschenkt werden Weine aus den letzten vier Jahrgängen. Ein Ticket kostet 12 Euro, dafür könnt ihr ca. 100 Weine verkosten. Mehr als fair. Wir verlosen nächste Woche über unsere Instagramstory sechs Gästelistenplätze. Nicht verpassen!

Samstag, 30. März: Come to Italy with us

© HERMANN'S

"Come to Italy with us", diese Einladung solltet ihr annehmen. Bei dem gleichnamigen Dinner kochen die Italiener Andrea Iannicella, Chefkoch im HERMANN'S, und Ivano Pirolo, Koch im Restaurant Facil, ein 5-Gänge-Menü, bei dem sie ihre Heimatküche neu interpretieren. Auf dem Menü stehen Zander-Tatar, hausgemachte Tortello al caffè mit Parmesan, gegrillter Tintenfisch und Tiramisu. Ein Tickets fürs Dinner kostet 49 Euro. Wer mag, kann sich dazu eine Weinbegleitung buchen.

HERMANN'S | Torstraße 116-118, 10119 Berlin | Samstag, 30. März 2019: 19.30–24 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 31. März: Ladidadiwines "Chef Series" : TYLER HANSE

© LADIDADI Wines

Wer gern zu Arabica Berlin Kreuzberg geht, der kennt Tyler Hanse. Der in Berlin lebende Amerikaner ist Küchenchef in dem Café. Qualität und Herkunft der Produkte sind ihm sehr wichtig und das schmeckt man bei jedem Bissen. Für das Menü hat sich Tyler von seiner Zeit in Italien und New York inspirieren lassen. Plätze sind limitiert, also sichert euch noch die letzten Tickets. Das Menü und die optionale Weinbegleitung kosten beide 35 Euro.

Umspannwerk Kreuzberg | Ohlauer Str. 43, 10999 Berlin | Sonntag, 31. März 2019: 20–23 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden: