Donnerstag, 13.06. The Making of... Joseph Beuys – Hamburger Bahnhof

© Marit Blossey

Wenn euch bei Kunst nicht nur die Bilder selbst, sondern auch die Hintergründe interessieren, ist diese Veranstaltung etwas für euch. In der Reihe "The Making of..." im Hamburger Bahnhof geht es darum, wie ein Kunstwerk eigentlich genau entstanden ist, welche Materialien und Techniken ihm zugrunde liegen und was noch so alles dahintersteckt. Am Donnerstag könnt ihr eine Menge interessante Facts über Joseph Beuys erfahren: Welche Rolle spielte eine Dose Haarspray für die Installation Richtkräfte einer neuen Gesellschaft von Joseph Beuys? In welchem Zusammenhang entstand die Vielzahl an Kreidetafeln und weshalb können wir heute nicht alles lesen, was darauf steht? Restauratorin Carolin Bohlmann und Kuratorin Nina Schallenberg gehen diesen und weiteren Fragen auf den Grund.

Du solltest hingehen, wenn: du dich für Kunst und interessante Künstler*innen interessierst

Wen wirst du hier treffen: (Hobby-)Kunstkritiker

Das perfekte Accessoire: Hut und Anglerweste (Beuys-Look)

Hashtag zum Mitnehmen: #JosephBeuys

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart

Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin
18–20 Uhr | 14€, ermäßigt 7€ | Mehr Info

Sags deinen Freunden: