Brandenburg entdecken – Landpartie rund um Buckow

© Marit Blossey

Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Der Sommer zieht schon wieder wie im Fluge an uns vorbei. Gefühlt haben wir uns eben noch über das erste Eis des Jahres, die länger werdenden Sommerabende und den ersten heißen Tag am See gefreut, und jetzt ist es schon wieder Mitte August. Höchste Zeit also, das schöne Wetter noch zu nutzen, solange es da ist! Weil Berlin im Sommer aber bisweilen einfach nur extrem stickig, schwitzig und anstrengend sein kann, empfehlen wir euch, mal wieder das Weite zu suchen und raus nach Brandenburg zu fahren.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug nach Buckow? Die Kurstadt in der Märkischen Schweiz liegt direkt am Schermützelsee, 60 Kilometer östlich von Berlin und lässt sich easy mit Auto, Bahn oder Bus erreichen. Ein Tagesausflug nach Buckow ist perfekt für alle, die Entspannung suchen und Zeit am Wasser verbringen wollen. Packt auf jeden Fall eure Badesachen ein!

© Marit Blossey

Der Ortskern von Buckow ist von, sagen wir mal, überschaubarer Größe. Trotzdem gibt es hier viele hübsche Ecken zu sehen. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die kleinen Gassen kommt ihr am Marktplatz und ein paar kleineren Geschäften vorbei. Anschauen könnt ihr euch hier zum Beispiel das ehemalige Sommerhaus von Bertolt Brecht und Helene Weigel, das inzwischen als Kultur- und Ausstellungsort genutzt wird. Außerdem gibt es ein süßes kleines Kino und das THEATERuntendrunter – falls ihr euch also dazu entschließt, hier zu übernachten, ist für die Abendunterhaltung auf jeden Fall gesorgt.

Brecht-Weigel-Haus | Bertolt-Brecht-Straße 30, 15377 Buckow | Mittwoch–Freitag 13–17 Uhr, Samstag und Sonntag 13–18 Uhr | Mehr Info

Kaffee trinken im lokal.

© Marit Blossey

Kaffee gefällig? Leckeren Cappuccino, Limo, hausgemachten Kuchen und Mittagsgerichte aus regionalen Zutaten bekommt ihr im lokal. Auch hier finden regelmäßig Kulturveranstaltungen statt, zum Beispiel offene Bühnen und Theaterprojekte oder die FreitagsBar, bei der ihr im Lokal tanzen, spielen oder quatschen könnt. Achtung: Das lokal öffnet leider meistens erst um 15 Uhr und eignet sich somit perfekt für alle, die ihre Wochenendausflüge gerne erst nach ausgiebigem Ausschlafen beginnen.

lokal. | Königsstraße 4, 15377 Buckow | Mittwoch 16–20 Uhr, Donnerstag 15–19 Uhr, Freitag 15–20 Uhr, Samstag 15–21 Uhr, Sonntag 10–18 Uhr, Montags und Dienstags geschlossen | Mehr Info

Baden und Bootfahren am Schermützelsee

© Marit Blossey

Zeit für Wasserspaß! Buckow ist in direkter Nähe umgeben von drei Seen: dem Buckowsee, dem Griepensee und dem Schermützelsee, der mit Abstand der größte der drei ist und ein Strandbad mit Gastronomie, Ruder- und Tretbootverleih und allem drum und dran aufweisen kann. Wer keine Lust auf den Trubel hat, kann auch eine kleine (oder größere) Wanderung auf einem der schönen Wanderwege in der Umgebung unternehmen und sich eine abgeschiedene Stelle am Wasser suchen. Für Kinder eignet sich das Strandbad aber perfekt – Bonuspunkte gibt's nämlich für den Sprungturm.

Strandbad Buckow | Wriezener Straße 38, 15377 Buckow | Täglich 10–19 Uhr | Eintritt: Erwachsene 2€, Kinder bis 16 Jahre 1€ | Mehr Info

Deftig essen in der Buckower Altstadt

© Marit Blossey

Der beste Hunger ist doch der, den man nach so einem langen Tag am See hat, oder? Wenn ihr genug gebadet habt und euer Magenknurren euch dazu bringt, euch wieder auf den Weg zurück in den Ortskern zu machen, habt ihr sogar ziemlich viel Auswahl: In Buckow gibt es nämlich einige gute Restaurants, vom schicken Italiener bis hin zur deftigen deutschen Küche. Besonders gemütlich kann man im Außenbereich der Stobbermühle sitzen. Hier gibt es sowohl traditionelle Hausmannskost, als auch von der italienischen Küche inspirierte Gerichte aus regionalen Zutaten. Das Gasthaus in der Wriezener Straße (nein, das ist nicht die Adresse vom Berghain) liegt direkt an einem kleinen Bächlein, das beruhigend vor sich hin plätschert, während ihr unter den Bäumen im Garten sitzt und euch Königsberger Klopse, Schnitzel oder vegetarische Pasta mit Pfifferling-Rahmsauce gönnt, bevor ihr satt und glücklich ins Bett der Pension fallt – oder euch auf den Heimweg macht.

Gasthaus Stobbermühle | Wriezener Straße 2, 15377 Buckow | 12–22 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden: