Top 120: Diese Berliner Restaurants gehören zu den besten der Welt

© Fabrizio Magoni | Unsplash

Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen: Wir lieben Listen. Die leckersten Restaurants, die schönsten Cafés, die gemütlichsten Bars und und und. Eine weitere Liste, auf die wir sehnlichst gewartet haben, ist die "World's 50 Best Restaurants 2019" von San Pellegrino. Zum 120. Jubiläum der wohl bekanntesten Wassermarke der Welt wurde die Liste von insgesamt 100 Restaurants auf 120 erweitert – warum das besonders für die Berliner Gastroszene erfreulich ist, verraten wir euch gleich.

Am 18. Juni 2019 wurden die Platzierungen 120 bis 51 verkündet, bevor dann am 25. Juni die Top 50 Restaurants der Welt bei einer Gala in Singapur verkündet und ausgezeichnet werden. In die gestern veröffentlichte Liste haben es auch vier Deutsche und drei Berliner Restaurants geschafft. Zum ersten Mal gelistet ist das Ernst im Wedding. Seit 2019 trägt das Restaurant seinen ersten Michelinstern und landet auf Platz 118. Das Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig von Billy Wagner ist innerhalb von einem Jahr um 31 Plätze nach oben geklettert und steht heute auf Platz 57 der "World's Best Restaurants 2019". Im nächsten Jahr dann ganz bestimmt unter den Top 50, da sind wir uns sicher! Wieder mit dabei wird wohl auch das zweifache Sternerestaurant Tim Raue sein, das letztes Jahr auf Platz 37 war.

Sags deinen Freunden: