Das Arabica in Kreuzberg startet eine Dinnerreihe

© Daliah Hoffmann

Im Arabica, einem minimalistisch eingerichteten Café in einem Kreuzberger Hinterhof, bekommt ihr nicht nur guten Kaffee, sondern auch leckeres Gebäck. Neben dem klassischen Frühstückscafé hat sich das Arabica im letzten Jahr aber auch zu einer beliebten Lunchadresse gemausert. Für die leckeren Gerichte sind Küchenchef Tyler, ein junger Amerikaner und der Italiener Paulo verantwortlich. Beste italienische Küche mit saisonalen, lokalen Zutaten und Bioprodukten. Viele der Rezepte sind von Tylers und Paulos Zeit in Italien inspiriert: Eintöpfe, hausgemachte Pasta, Salate – bei Arabica schmeckt alles wie in Italien.

Seit Mai 2019 gibt es nun endlich auch Dinner in dem hippen Café. Jeden Mittwoch kochen Tyler und sein Team ein Vier-Gänge-Menü, bestehend aus Antipasti, Primi, Secondi und Dolci – typisch italienisch also. Dazu gibt es ausgewählte französische und italienische Weine – Fernweh inklusive! Das Arabica-Dinner kostet 37 Euro. Wir empfehlen euch, vorher zu reservieren!

Arabica Kreuzberg | Reichenberger Str. 36, 10999 Berlin | Montag – Freitag: 08–18 Uhr, Mittwoch: ab 19 Uhr Dinner, Samstag & Sonntag: 10–18 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden: