Die Badesaison beginnt! Die Good News der Woche

© Kerstin Musl

Weil schon genug Schlechtes in der Welt passiert und negative Nachrichten täglich unseren Newsfeed dominieren, präsentieren wir euch regelmäßig unsere Lieblings-News der Woche. Das ist in der Woche vom 10. bis 16. Mai 2018 passiert.

Es gibt erste Erfolge gegen Kinderarmut in Berlin

Im Vergleich zum Vorjahr lebten 2017 weniger Kinder in Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind. Die Morgenpost berichtet von einer positiven Entwicklung. Im Juni 2017 war ein Expertengremium aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Wohlfahrtsverbänden gegründet worden, das Strategien gegen Kinderarmut in Berlin für die Zukunft erarbeiten soll.

Die Badesaison ist offiziell gestartet

In Berlin und Brandenburg hat diese Woche die offizielle Badesaison begonnen. Wo ihr in Berlin überall baden könnt, könnt hier auf dieser Seite nachschauen.

In Steglitz könnt ihr ab jetzt ganz unkompliziert Blutspenden

Auf dem Steglitzer Charité-Campus könnt ihr ab dieser Woche wieder Blut spenden, wie die Morgenpost berichtet. Das Deutsche Rote Kreuz hat dort ein neues Blutspendezentrum eingerichtet, in dem neben Vollblutspenden auch Plasma und Stammzellen gespendet und Eigenblutspenden vor Operationen durchgeführt werden können. Wenn ihr gesund und volljährig seid und spenden möchtet, könnt ihr das an jedem Werktag zwischen 8 und 19 Uhr tun. 

Seid ihr auf eine positive News aufmerksam geworden? Schickt sie uns gerne!

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: