11 Events, auf die ihr euch während der Osterfeiertage freuen könnt

© Wiebke Jann

Wer sich dazu entschlossen hat, über Ostern nicht nach Hause zu fahren oder dem Familien-Overload doch kurz zu entfliehen, für den bietet Berlin wie immer ein Alternativprogramm zur Eiersuche. Neben leckerem Brunch, tollen Ausstellungen und ausgiebigen Raves, könnt ihr euch auch auf kostenloses Kino und einen Holz-Workshop freuen.

Donnerstag, 29. März, bis Montag, 02. April: Holy Geist – Easter Extravaganza im Geist im Glas

© Dinah & Daliah Hoffmann

Das Geist im Glas feiert Ostern und zwar ein ganzes Wochenende lang. Los geht es mit Drinks am Donnerstag, Freitag wird weiter getrunken und am Wochenende dann ausgiebigst gebruncht. Am Montag geht es dann mit Pancakes, Huevos Rancheros und Bloody Marys direkt weiter.

29.03.–02.04.2018 | Holy Geist – Easter Extravaganza | Geist im Glas | Lenau Straße 27, 12047 Berlin | 10–16 Uhr | mehr Info

Donnerstag, 29. März, bis Samstag, 31. März: Wandelism Exhibition in der Wilhelmsaue

© Marit Blossey

In einem ehemaligen Autohaus in Wilmersdorf konntet ihr euch seit dem 17. April für eine Woche eine ganz besondere Ausstellung ansehen: Über 70 Künstler haben sich für die Ausstellung Wandelism ausgetobt. Von jungen Berliner Sprayern bis hin zu einer spontan angereisten 60-jährigen Französin, die Gruppe der Künstler ist bunt gemischt. Und weil der Andrang so groß war, wurde die Ausstellung noch einmal bis zum 31. März verlängert. Der Eintritt ist kostenlos, für zehn Euro werden allerdings Führungen angeboten.

29.03.–31.03.2018 | WANDELISM | Wilhelmsaue 32, 10713 Berlin | 12–22 Uhr | mehr Info

Freitag, 30. März: Link not in Bio: sucuk & bratwurst + maison hefner im HVW8 Berlin

© Pixabay

"I would prefer to stay at home, order food and make love than go to this stupid event", sagen die Veranstalter selbst über ihr kleines Festival. Dass das scherzhaft gemeint ist, versteht sich von selbst. Denn das Event, das im Trash-Mantel verpackt ist, klingt alles andere als doof. Euch erwarten gute Musik, leckere Drinks und Kunst, die nicht nur vom Designbüro Sucuk und Bratwurst kommt. Daneben könnt ihr euch vom Straßenpoeten maison hefner tätowieren lassen.

30.03.2018 | Link not in Bio: sucuk & bratwurst + maison hefner | HVW8 Berlin | Linienstraße 161, 10115 Berlin | ab 15 Uhr | mehr Info

Freitag, 30. März: 4 Jahre Techno Türken im Loftus Hall

© Milena Zwerenz

4 Jahre Techno Türken. Das ist ein Grund zu feiern. Dazu kommen sie genau an den Ort zurück, an dem damals alles angefangen hat: Loftus Hall in Neukölln. Ihr könnt euch auf coole Gäste und noch coolere Künstler, wie G-One, Ela H.. und Demir & Seymen freuen. RAKI'N'ROLL!

30.03.2018 | 4 Jahre Techno Türken | Loftus Hall | Maybachufer 48 / Ecke Pannierstr., 12045 Berlin | ab 22 Uhr | mehr Info

Samstag, 31. März: Vernissage "Floating Islands Erin Mitchell & Olivia Lennon" im Exgirlfriend

© CC0 License | Pexels

"In the paradise that defines itself as an island, the true innovators build bridges." Erin Mitchell & Olivia Lennon verwandeln bis zum 21. April die Galerie Exgirlfriend in eine treibende Insel, einen unabhängigen Planeten. Es erwarten euch spannende Installationen, digitalen Umgebungen und Natur. Natürlich könnt ihr einfach durch die Tür kommen. Ihr könnt aber auch, wie es vermutlich die Bewohner dieses neuen Planeten tun würden, einfach beamen. Wer Lust hat, zu sehen, wie die Zukunft aussehen könnte, sollte sich das nicht entgehen lassen.

31.03.2018 | "Floating Islands Erin Mitchell & Olivia Lennon" | Exgirlfriend | Holsteinische str 18, 12161 Berlin | Vernissage: 19–22 Uhr, Ausstellung bis 21. April 2018 | mehr Info

Samstag, 31. März: Liebe auf den 1. Tanz Open Air

© Jade Masri | Unsplash

Was wäre Berlin ohne seine geheimen Open Airs? Eben. Den Startschuss zur Open-Air-Saison machen die Herrschaften von Liebe auf den 1. Tanz am 31. März. Für den musikalischen Teil sorgen die DJs von Monophobia, wie Chris Bondurant, FrauPfau, Ionah Inept und Maurice Mino. Und es wäre kein Geheim-Rave, wenn wir euch die Location verraten würden, also seid gespannt, registriert euch und ravt.

31.03.2018 | Liebe auf den 1. Tanz Open Air | Location: tba | ab 14 Uhr | mehr Info

Sonntag, 01. April: Brunch /w The Sausage Man Never Sleeps im Michelberger Hotel

© The Sausages Man Never Sleeps | Facebook

The Sausage Man Never Sleeps wird vier und das muss gefeiert werden. Wenn ihr an Ostern also lieber Würstchen und Co. essen wollt, dann kommt am Sonntag ins Michelberger Hotel. Chefkoch Alan Micks ist für das Essen zuständig. Freut euch auf einen tollen Brunch mit Cocktails, Eggs Benedict, Blutwurst und mehr.

01.04.2018 | Brunch /w The Sausage Man Never Sleeps | Michelberger Hotel |Warschauer Str. 39-40, 10243 Berlin | ab 12.30 Uhr | mehr Info

Sonntag, 01. April: We are not alone by Ellen Allien in der Griessmühle

© Alessio Campo

Für alle, die dem Oster- bzw. Familientrubel etwas entfliehen wollen, feiert unsere Freundin Ellen Allien in der Griessmühle einen 24-Stunden-Rave. Sie selbst legt für euch in der Halle auf, genauso wie Apparat und Shlømo. Im Wintergarten heizen euch Aerea Negrot, Alinka und Kiki ein und im Silo geht's mit Jacopo, Maxime Iko und P.Leone rund. Und die Griessmühle ist noch immer einer der schönsten Clubs, um in den Sonnenaufgang zu tanzen, also schlaft vor und bleibt lang.

01.04.2018 | We are not alone by Ellen Allien | Griessmühle | Sonnenallee 221, 12059 Berlin | ab 22 Uhr | mehr Info

Sonntag, 01. April: Nowkoelln Flohmarkt Saisonstart am Maybachufer

© Wiebke Jann

Nach langer Winterpause, kommt der beliebte Nowkoelln Flohmarkt pünktlich zu Ostern endlich zurück. Neben klassischen Flohmarktständen, könnt ihr euch viel Selbstgemachtes von jungen Desigern, aufstrebenden Start-ups und natürlich leckeres Essen shoppen. Sehr zu empfehlen ist die vegane Paella! Bleibt nur zu hoffen, dass der Frühling dann auch endlich aus seinen Ferien zurück ist.

01.04.2018 | Nowkoelln Flohmarkt Saisonstart |Maybachufer 31, 12047 Berlin | ab 10 Uhr | mehr Info 

Montag, 02. April: Movie Monday im Bierhaus Urban

Screenshot aus "Herr Lehmann" © Boje Buck Produktion, Pandora Filmproduktion

Ihr wollt noch nicht, dass das lange Wochenende wirklich vorbei ist? Kein Problem, denn im Bierhaus Urban, können sich alle Bierfreunde und Wochenend-Raucher noch mal vor dem Wochenstart verstecken, gemütlich ein Bierchen trinken und dabei einen Film schauen. Um 20 Uhr geht's los, der Film bleibt eine Überraschung, für Popcorn sowie Käse- und Truthanstullen ist gesorgt und der Eintritt ist natürlich kostenlos.

02.04.2018 | Movie Monday | Bierhaus Urban |Urbanstr. 126, 10967 Berlin | ab 20 Uhr | mehr Info

Montag, 02. April: A Taste of Woodwork. Build your own Hocker im Betahaus

© Betahaus

Ich weiß nicht, wie oft ich von meinem Vater schön hörte, dass er in meinem Alter schon anfing ein ganzes Haus zu bauen. So weit bin ich zwar noch lange nicht, ein eigener Hocker klingt aber doch mal nach einem Anfang, oder? Wenn ihr auch endlich mal (wieder) was mit euren eigenen Händen bauen wollt, empfehlen wir euch den Wood-Workshop im Betahaus. Mit knapp 50 Euro seid ihr dabei und dafür könnt ihr euch unter Anleitung ganz nach euren Vorstellungen einen eigenen Hocker kreieren, den ihr selbstverständlich anschließend mit nach Hause nehmen dürft.

02.04.2018 | A Taste of Woodwork. Build your own Hocker | Betahaus | Prinzessinnenstraße 19/20, 10969 Berlin | 18–21 Uhr |  mehr Info

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: