Beim "Get Wasted! Berlin Spree Clean Up" könnt ihr Umwelt-Karmapunkte sammeln

© Dragon Images | shutterstock

Liegt euch ein sauberes Berlin am Herzen? Dann könnte das das richtige Event für dich sein: Dopper, die Firma, die der "Plastiksuppe" mit Hilfe ihrer nachhaltigen Wasserflaschen entgegenwirkt, sucht noch Freiwillige, die bei ihrer Aufräum-Aktion "Get Wasted! Berlin Spree Clean Up" am 5. Mai am Spreeufer beim Plastik sammeln mitmachen. Es startet um 18 Uhr am Parkplatz der Gaststädte Zenner und verläuft entlang des Spreeufers bis hin zur Arena. Um 20 Uhr gibt's dann noch ein „Come Together“ mit Musik, Food und Drinks.

Der Clean Up Day wird im Rahmen der Aktionstage „Berlin Machen“ stattfinden. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Berliner für mehr Verantwortung für das eigene Wohn- und Lebensumfeld zu motivieren. Belohnt wird man nicht nur mit guten Gewissen für sich und die Umwelt etwas getan zu haben, sondern auch in Form einer limitiertem Dopper-Flasche aus der neuen "Ocean"-Line mit einem besonderen Design von MAZOOKA. Also nichts wie rein in die Handschuhe und los geht's – es gibt einiges zum Sammeln!

A post shared by Dopper (@dopper_official) on

„Get Wasted – Berlin Spree Clean Up“ | Freitag, 05.05.2017, 18 Uhr | Treffpunkt: auf dem Parkplatz des Biergartens Zenner, 12435 Treptow-Köpenick | mehr Infos

Dieser Artikel ist von Doppel gesponsert.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: