Dienstag, 15.08. Tanz im August – HAU

© Hugo Glendinning

Seit 1989 gibt es das renommierte internationale Tanzfestival, das sich jedes Jahr ein bisschen neu erfindet. Denn wo es um Bewegung geht, ist auch Bewegung drin: das Programm dieses Jahr ist explizit politisch und umfasst von modernem Ballett unter der Führung des britischen Choreographen Michael Clark auch japanisches Tanztheater von Takao Kawaguchi oder eine Retrospektive der spanischen Tänzerin La Ribot. Auch einige interaktive Publikumsformate gibt es sowie einen Shuttlebus, der die verschiedenen Spielstätten und Partys miteinander verbindet. Das komplette Programm findet ihr hier.

Du solltest hingehen, wenn: dich Tanz in allen Formen begeistert und berührt

Wen wirst du hier treffen: alle, die Tanz lieben – ob beruflich oder einfach nur so

Das perfekte Accessoire: Rhythmus im Blut

Hashtags zum Mitnehmen: #tanzimaugust #dancedancedance

Das kannst du dir schon mal anschauen:

HAU - Hebbel am Ufer

Stresemannstraße 29, 10963
11.8.–2.9.2017 | Mehr Info

Weiterlesen in Kunst
Sags deinen Freunden: