Das beste Festivalaccessoire des Sommers – das Nokia 3310 ist zurück!

Update 29.05.2017: Das Nokia 3310 wird ab dem 31. Mai 2017 erhältlich sein. Heise hat den Handy schon mal vorab einem Produkttest unterzogen.

Alle, die um die 2000er ihr erstes Handy in der Hand halten durften, werden sich noch voller Wehmut an diesen Traum eines Telefons erinnern: das Nokia 3310, besser bekannt unter dem Namen "Handyknochen". Es war klein, handlich (daher der false friend "handy" für Mobiltelefon), hatte eine traumhafte Akkulaufzeit von ein bis zwei Wochen und man brauchte sage und schreibe 9 Anschläge, um das Wörtchen "Hallo" zu schreiben. Auch sonst punktete der Knochen der frühen Mobilfunktage mit Simplizität: kein WLAN, kein Touchscreen, keine Navigation, keine Kamera, kein Bullshit – einfach nur SMS schreiben und telefonieren!

Der der Nokia-Lizenznehmer HMD Global Oy plant nun eine Neuauflage des Nokia 3310 dieses Jahr. Es soll nur 59 Euro kosten und wäre das beste Accessoire für Festivals oder sonstige Ausflüge, denn bei den eingeschränkten Funktionen und der Akkulaufzeit muss man sich keine Gedanken mehr um Ladestationen machen. Und sind wir mal ehrlich: Wer schon mal versucht hat, auf Festivals Mails und Facebook zu checken oder bei Instagram Fotos hochzuladen, weiß um dieses Ding der Unmöglichkeit. Dann doch lieber gleich ganz offline und die Freunde trotzdem erreichen.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: