Ahoj Brause gibt es jetzt als Getränk!

© Ahoi Brause | P.U.N.K.T. PR GmbH

Ahoj Brause kennen die meisten von uns wahrscheinlich noch aus Kindheitstagen, als man sich die prickelnden süß-sauren Zuckerkristalle in Massen pur auf die Zunge geschüttet hat (was war eigentlich euer Lieblingsgeschmack?). Später dann, als Zucker pur nicht mehr ganz so aufregend, Alkohol dafür umso spannender war, wurde das Zeug einfach mit Wodka gemischt und diente so als Vorläufer der Alkopopgetränke.

Für alle, die gern mal wieder 15 sein wollen, hat das Unternehmen hinter Ahoj, Columbus Drinks, jetzt eine tatsächliche Brause auf den Markt gebracht. Die Ahoj-Brause gibt's in der Dose und in den altbekannten Geschmacksrichtungen Orange, Himbeere, Zitrone und Waldmeister – und lässt sich so noch einfacher mit Alkohol mischen!

Spaß beiseite, wir wollen die Brause unbedingt mal probieren und halten Ausschau für euch, wo man sie kaufen kann.

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!