Klatsch & Tratsch über Taylor Swift, das Dschungelcamp und Christina Aguilera

© Klatsch & Tratsch

Es ist Januar – der Monat, in dem Gott das Fatshaming und das nicht kündbare Abo in der Muckibude erfunden hat. Obwohl: Um „Muckis“ geht es schon lange nicht mehr! Knochen sind die neuen Muskeln. Ein schönes Jochbein schlägt jeden Bizeps. Findet Kaya Gerber jedenfalls, most famous Hungerhaken und Anführerin eines neuen Girlsquads, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, weniger zu wiegen als Staub.

Nur so lässt sich erklären, warum selbst Taylor Swift für die Gang zu füllig sein soll. Wenn T-Swizzle zu fett für Freunde ist, dann sind wir alle es auch. Also so what. Stop trying. Deine besten Homies Ben & Jerry und Klatsch & Tratsch lassen dich nicht im Stich. Also wickle dich in deine Schnuffeldecke ein, lass das Event Event sein, die Gästeliste Gästeliste und dein Jochbein unsichtbar. "You are beautiful, no matter what they say", wie Christina Aguilera mal gesungen hat als sie noch dünn war.

Aber mal Spaß bei Seite: Bleibt bitte wie ihr seid, außer ihr seid traurig oder gemeine Schweine! Einverstanden? Die Welt ist ungerecht genug, da müssen wir es nicht auch noch mit uns selbst sein. Die Welt ist nämlich so ungerecht, dass selbst Elena Gruschka trotz Xanaxsmoothie traurig ist. Das erste Mal in ihrem jungen Leben. Teilt diesen und andere historische Momente bei einer neuen Folge Klatsch & Tratsch, dem Galileo Mystery der deutschen Podcast Szene, mit uns.

Klatsch & Tratsch Podcast bei Spotify und iTunes.

 

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!