Hingehen!

Freitag, 19.12. Candide – Staatsoper im Schiller Theater

Candide, Staatsoper

In der 12. Klasse musste ich im Französischunterricht “Candide” von Voltaire lesen. Das klingt nach der schlechtesten Einleitung jemals, aber tatsächlich ist das Buch recht gute Lektüre, denn die Geschichten sind satirisch-komisch. Der Unterricht hat trotzdem nicht wirklich vergnügt, was aber nicht an Candide lag. Von der Inszenierung an der Staatsoper dürft ihr also definitiv mehr erwarten, nicht zuletzt, weil Designer Christian Lacroix die Kostüme entworfen hat. Weiter geht’s…

Menschen in der Berliner U-Bahn

berlin_subway_people_01

Jo Fischer wohnt mitten in Kreuzberg. Autofahren macht zu den Stoßzeiten für ihn wenig Sinn, deshalb nimmt er die U-Bahn, wenn auch nur ein bis zwei Mal die Woche. Seine Kamera hat er immer dabei. Was und wen er fotografiert, kann man auf seiner Facebook-Seite “Berlin Subway People” sehen. Die Fotos fangen alltägliche Momente ein, darunter überraschende Schnappschüsse. Weiter geht’s…

Ich bin froh, schwul zu sein. Nur an einem Freitag im September war ich es nicht.

Seit meinem Coming-Out ist einiges passiert. Ich bin nach Berlin umgezogen, habe neue Freunde gefunden, Praktika absolviert, mich unglücklich verliebt und bin darüber hinweg gekommen. Während all diesen Erlebnissen hat mein Schwulsein eine untergeordnete Rolle gespielt. Es hat mich vom Erreichen meiner Ziele und meines persönlichen Glücks nicht abgehalten. Viel mehr hat es mich des Öfteren sogar gestärkt und weitergebracht. Nur an einem Freitag im September. Da wurde ich für meine Sexualität angegriffen. Weiter geht’s…

DAS LEBEN DER ANDEREN #16 – Weihnachtsmann Hartmut Möller

Das Leben der Anderen, Weihnachtsmann, Berlin

“Wie viel ärmer wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe?”, fragt Hartmut Möller in den Raum. Auf seine rhetorische Frage gibt es wohl nur eine Antwort: “Sehr arm”. Denn seit Jahrhunderten ist der Weihnachtsmann Sinnbild des Weihnachtsfest, des Schenkens und besinnlichen Gedenkens. Ein Weihnachten ohne Weihnachtsmann? Undenkbar! Und so findet man sie im Stadtzentrum überall: auf Weihnachtsmärkten, in Kaufhäusern, an Straßenecken und, als man noch Kind war, irgendwann im eigenen Zuhause. Aber woher kommen eigentlich all die vielen Weihnachtsmänner? Weiter geht’s…

Finde heraus welcher deiner Facebook-Freunde ein Dummkopf ist…

Joffrey_Cross_Boy

… und bei PEGIDA, NPD und AfD “gefällt mir” gedrückt hat. Danach solltest du diese Person mindestens entfolgen. Hier findest du heraus, welcher “Freund” sich verirrt hat. Weiter geht’s…

Donnerstag, 18.12. “Bilder von Gewalt”: Filme von Harun Farocki – HAU 1

harun farocki

Fotos aus Kriegsgebieten bestimmen unsere täglichen Nachrichten; Bilder von Google Maps befeuern die Diskussion um Privatsphäre; Zensurbalken zieren den Facebook-Newsfeed. Bilder waren schon immer mehr als nur Momentaufnahmen und Schnappschüsse. Bilder bestimmen oftmals das Weltgeschehen, sind in manipulierter Form Auslöser für Konflikte und Kriege weltweit. Sie bestimmen Gesellschaften, schüren Vorurteile und bestimmen die Politik. Das richtige Bild an der richtigen Stelle bedeutet Macht. Weiter geht’s…