Das ist: Netz

Impact Berlin Screenshot

Die Schönheit Berlins in 4 Minuten

Wie sehr wir Berlin lieben, betonen wir ja hier immer wieder. Wieviel Schönheit sogar in einem Regenguss steckt, zeigt jetzt dieses melancholische Video von Timon de Graaf Boele. Wie sich die Natur ihren Platz in der Stadt zurückerobert und die Menschen in die Häuser zurückdrängt, hat etwas Mächtiges und Poetisches. Und wenn es Nacht wird und das Leben fast stillzustehen scheint, die gelben Bahnen wie glänzende Schlangen durch das Dunkel mäandern, die Sonne hinter dem Fernsehturm auf- und wieder untergeht, dann kann man Berlin nur verfallen. Weiter geht's...

berghain-berlin-club

So sieht es im Berghain aus. Fast.

Das Berghain steht für Darkroom-Parties und exzessives Feiern. Wie der berühmte Club von Innen aussieht und wer dort eigentlich feiert, wissen eigentlich nur die, die schon mal da waren. Denn im Berghain herrscht striktes Foto-Verbot – um den Mythos zu wahren. Doch ein Tumblr gewährt jetzt – mit einem Augenzwinkern – ungeahnte Einblicke. Weiter geht's...

Australier, Kaffee, Facebook

Ein Australier will mit jedem seiner 1000 Facebook-Freunde einen Kaffee trinken

Der Australier Matt Kulesza plant, sich mit jedem seiner über 1000 Facebook-Freunden auf einen Kaffee zu treffen. Er gibt sich dafür drei Jahre Zeit – oder eben so lange es dauert. Auf seinem Tumblr “1000+ coffees” dokumentiert er das Ganze.

Weiter geht's...

martin-sonneborn-ehemaliger-chefredakteur-der-zei_full

Martin Sonneborn stellt ein paar pfiffige Fragen an den Digitalkommissar Günther Oettinger.

Das ist lustig: EU-Abgeordneter Martin Sonneborn von "Die Partei" stellte im Europaparlament ein paar pfiffige Fragen an den designierten Digitalkommissar Günther Oettinger. Angefangen mit "Werden Sie sich in ihrer Funktion als Digitalkommissar für das Recht auf Vergessen im Internet einsetzen?" endete er mit "Können Sie diese Frage bitte auf Englisch beantworten?". Oettinger konnte nicht. Weiter geht's...

ello-2

11 Dinge, die ihr über Ello wissen müsst

Seit ein paar Tagen schwirrt in unserer Facebook-Timeline immer wieder ein Name rum: Ello. So richtig weiß aber noch niemand etwas über die neue Facebook-Alternative. Wir haben die 11 wichtigsten Fakten.Weiter geht's...

Matthew Frost – Aspirational

Kirsten Dunst und der Selfie-Wahn

Seitdem das Oscar-Selfie von Ellen de Generes alle Twitter-Rekorde gebrochen hat (und weiterhin das am meisten verbreitetste Twitter-Foto der Welt ist), sind Selfies nicht mehr aus der Realität wegzudenken. Alles muss im besten Fall zu einem auf Instagram oder Facebook teilbaren Erlebnis werden, frei nach der Regel: Was nicht gepostet wird, ist nicht passiert. Diese Entwicklung kritisiert Kirsten Dunst nun in dem Kurzfilm "Aspirational" von Matthew Frost. Weiter geht's...

orange-is-the-new-black

Netflix startet in Deutschland. Wir haben den Dienst für euch getestet

Eine Nachricht, die uns als eingefleischte Serienfans schon vor vier Monaten zu guter Laune verhalf, ist nun Realität: Der amerikanische Streaming-Dienst Netflix hat es nach Deutschland geschafft und verspricht ein Ende unnötiger Wartezeiten und schlechter Synchronisierungen von Qualitässerien wie "Orange Is The New Black". Das wird zelebriert und auf Herz und Nieren getestet. Weiter geht's...