Das ist: Konzert

Die Goldenen Zitronen

Freitag, 24.10. Edition Festsaal – Astra Kulturhaus

Uns brummt noch immer der Kopf von gestern Nacht und den 100 allerallerallerschönsten DJs, aber heute zählen keine Ausreden. Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass der Festsaal Kreuzberg nicht mehr an alter Stelle wiedereröffnen kann, versammeln wir uns heute im Astra, um dieser kaputten Welt den Stinkefinger entgegenzustrecken. Zusammen mit den Goldenen Zitronen wird das "inoffizielle Gedenkwochenende für Ausgebrannte" gefeiert. Weiter geht's...

Swans

Mittwoch, 22.10. Swans – Berghain

Sich in Kollektiven zusammenfinden, mit unterschiedlichen Menschen Musik machen und eine des Öfteren wechselnde Bandbesetzung - das ergibt bestenfalls eine so herausragende Produktivität, wie es im Dunstkreis von Michael Gira der Fall ist. Seiner heißt seit über 30 Jahren "Swans" und nachdem 1997 das offizielle Ende bekanntgegeben wurde, schickte uns Gira vor knapp zehn Jahren eine Platte mit dem Titel "Swans Are Dead" aus dem Jenseits, mit Live-Aufnahmen von 1995 bis 1997. Dann kam erst einmal lange nichts. Weiter geht's...

Sway-Clarke-II-Photo-2

Donnerstag, 16.10. Sway Clarke II – Berghain Kantine

Lässig und schön: Irgendwo zwischen Soul und Pop lässt sich die Musik von Mr. Clarke II einordnen. Der Kanadier tourt gerade durch Deutschland, ein Stop in seiner Wahlheimat Berlin darf dabei natürlich nicht fehlen. Bereits im Mai haben wir bei seinem Konzert  ordentlich gefeiert, jetzt freuen wir uns aufs Neue. Weiter geht's...

Caribou, Berghain, Our Love, Dan Snaith, Berlin

Dienstag, 14.10. Caribou – Berghain

Müssen wir zu Caribou noch viel sagen? Eigentlich nein, wir tun es trotzdem: Mit seinem Album "Swim" aus dem Jahr 2010 zauberte sich Dan Snaith in unsere Herzen und in die der Feuilletons. Sein neues Album "Our Love" ist seit letzten Freitag erhältlich und bringt uns vor lauter Perfektion und Tanzbarkeit mal wieder um den Verstand. Weiter geht's...

SOHN, Artifice

Montag, 13.10. SOHN – Hebbel am Ufer

Man beendet ein Jahr ja gern mit Listen, um all die vielen Dinge und Momente einzuordnen. In meiner Liste "Die besten Alben 2014" wird das Debütalbum von SOHN auf jeden Fall weit vorn dabei sein. Zuletzt lieferte er auf dem Melt! Festival eines der besten Konzerte des Festivals und jetzt spielt er gleich an zwei Abenden hintereinander in Berlin. Wer das gestrige Konzert verpasst hat, bekommt also jetzt die allerletzte Chance! Weiter geht's...

torch_bild

Freitag, 10.10. Back To School w/ Torch – Astra

Frederik Hahn ist König: König Torch, König Hiphop, "King of the First German Chapter of the Zulu Nation" und er feiert drei Jahre nach seinem 40. Geburtstag ein weiteres großes Jubiläum: Sein Label 360 Grad Records wird 20 Jahre alt. Ein würdiger Anlass für einen der selten gewordenen Auftritte von Torchinski. Weiter geht's...

karen o – Bart Photography

Dienstag, 07.10. Telekom Electronic Beats presents Karen O – Heimathafen

Bereits 2009 begeisterte Karen O mit ihrem Solo-Debüt, als sie den etwas melancholischen Soundtrack zu "Wo Die Wilden Kerle Wohnen" schrieb. Ein Album das gegensätzlicher zu der Musik ihrer Band, den Yeah Yeah Yeahs, nicht hätte sein können. Jetzt ist sie mit ihrem zweiten Soloalbum zurück, das das Tempo noch ein bisschen mehr aus der Musik nimmt und sich voll und ganz auf Karen Os Stimme und ihren Herzschmerz konzentriert. Weiter geht's...