Mittwoch, 16.05. Ride of Silence 2018 – Brandenburger Tor

© Marcello Zerletti

Heute Abend werden sich Radfahrerinnen und Radfahrer aus 50 verschiedenen Ländern weltweit aufmachen, um gemeinsam ein Zeichen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu setzen. Gemeinsam werden Orte befahren, an denen Radfahrerinnen und Radfahrer verunglückt sind – so soll nicht nur den Opfern von Verkehrsunfällen gedacht werden, sondern auch Druck auf die Politik ausgeübt werden, damit unsere Städte hoffentlich bald sicherer für den Fahrradverkehr werden. In Berlin startet die Fahrt um 19 Uhr auf der Westseite des Brandenburger Tors – die genaue Route findet ihr hier. 

Du solltest hingehen, wenn: dir das unsichere Fahrradfahren in Berlin auch auf den Keks geht und du etwas verändern möchtest

Wen wirst du hier treffen: Fahrradfahrer

Das perfekte Accessoire: Euer Fahrrad natürlich – plus Fahrradhelm

Hashtags zum Mitnehmen: #RideOfSilence

Brandenburger Tor

Pariser Platz, 10117 Berlin
19 bis 22 Uhr | Kostenfrei | Mehr Info

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: