Das sind die 11 allerschönsten Männer Berlins 2018

© Pablo Lütkenhaus

Wir haben sie gesucht, ihr konntet abstimmen – die schönsten Männer Berlins! Nachdem wir in den vergangenen Jahren immer wieder die gleichen schönen Gesichter in der Liste hatten, haben wir dieses Mal noch schönere Männer zur attraktivsten Wahl der Stadt zur Auswahl gestellt. Ob der Dreitagebart, das verschmitzte Lächeln oder die stahlblauen Augen gewinnen? Hier ist das Schönste, das die Berliner Männerwelt zu bieten hat:

11. Louis Hofmann

A post shared by Louis Hofmann (@louishofmann) on

Er ist jung und schön und quasi der Aaron Carter dieser Generation: Louis Hofmann hat uns spätestens mit seiner Rolle in der Netflix-Serie "Dark" nicht nur von seinen schauspielerischen Qualitäten überzeugt. Der Shooting-Star der Bravo ziert sicherlich einige Poster an Teenie-Zimmerwänden und wenn wir ehrlich sind, würde unser 16-jähriges Ich wohl auch gern mal den ein oder anderen Hemdknopf von Louis öffnen, um zu schauen, ob da schon ein Haar wächst.

10. Sabin Tambrea

A post shared by sabin tambrea (@sabintambrea) on

Wo hat sich Sabin Tambrea bitte die letzten Jahre versteckt? Unsere Aufmerksamkeit hat der 34-Jährige nämlich erst durch seine Rolle im ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" erhascht. Und auch wenn wir zugeben müssen, dass er uns als reicher, Anzug tragender Schnösel der 50er-Jahre ziemlich gut gefällt, könnten wir uns auch mit der Freizeit-Ausgabe inklusive Dreitagebart, verschmitztem Lächeln und süßer Kitty anfreunden. Denn wer würde sich nicht gerne mal um seinen Hals werfen und ihm ein bisschen am Ohr rumknabbern?

9. Kontra K

A post shared by @kontrak on

Der Badboy, der in seiner Freizeit gerne mal Tigerbabys füttert, ist nicht nur gut gebaut und braun gebrannt, sondern hat auch den akkuratesten Haarschnitt und das definierteste Sixpack jenseits der Spree. Er ist zwar nicht der Traum aller Schwiegermütter, dafür aber sicherlich der Protagonist einiger feuchter Träume. Wir würden jedenfalls gerne mal unter die Calvin-Klein schauen und checken, welche Tattoos sich hier noch verstecken.

8. Emilio Sakraya

Wir wissen nicht, ob es an seinem verführerischen Blick, dem Leberfleck oder dem wahnsinnig gut sitzenden Anzug liegt, aber der junge 4-Blocks-Schauspieler Emilio bringt uns ganz schön aus dem Häuschen. Und auch wenn die meisten in der Redaktion ein bisschen zu alt für ihn sind, würden wir uns doch gerne mal von dem ehemaligen Deutschen Karate-Meister auf die Matte legen lassen.

7. David Schütter

Er sieht aus wie der junge James Dean und übertrifft mit seiner Sexiness Leo DiCaprio in seinen besten Jahren. Er hat bereits den Rostocker Hooligan in "Wir sind jung. Wir sind stark" gegeben, in der nächste "4 Blocks"-Staffel dürfen wir uns dann ansehen, wie er sich als Gangster neben Frederick Lau und Kida Ramadan macht. Für ihn fangen wir sogar an zu rauchen, damit wir ihm verstohlen dabei zusehen können, wie sich der Rauch von seinen Lippen löst.

6. Frederick Lau

Frederick Lau ist ohne Frage der schönste und schlauste Atze Berlins. Der geborene Steglitzer ist zwar schon eine Weile als Schauspieler aktiv, hat sich aber erst 2015 als Kleingangster Sonne im Filmhit „Victoria” wirklich in unsere kleinen Proll-Herzen gespielt. Der 27-Jährige hat ein Gesicht und eine Stimme wie nach zwei Flaschen Whiskey und drei Packungen Kippen und ist vielleicht genau deswegen so unwiderstehlich. Mit ihm würden wir gerne mal durch das nächtliche Berlin streifen und uns anschließend beruhigt in Fredericks Körperhaar kuscheln und uns dort einfach bis zum Morgenfrauen verstecken.

5. Maeckes

A post shared by Maeckie (@maeckes237) on

Er ist mit seinen stahlblauen Kulleraugen nicht nur das schönste Viertel der Orsons und heimlicher Favorit der Redaktion, sondern inzwischen schon zum zweiten Mal auf unserer Liste der schönsten Männer Berlins und definitiv das Schönste, was wir Stuttgart zu verdanken haben. In seinem Song "Unperfekt" rappt er noch: "Und ich werde wohl nie verstehen, wie mich so irgendjemand lieben kann." Wir – und jeder, der einmal in diese wunderschönen Augen gesehen hat – wissen warum, würden uns gerne mal an seinem Dreibagebart reiben und vielleicht auch gerne den Platz mit dieser Tasse tauschen.

4. Jochen Schropp

A post shared by Schroppster (@jochenschropp) on

Unser Herz hat Jochen Schropp zwar schon mit seinem Million-Dollar-Smile vor Jahren in der ARD-Vorabendserie "Sternenfänger"erobert, trotzdem hat es bis heute gedauert, dass er endlich in unserer Liste der schönsten Berliner auftaucht. Mit Jochen würden wir gerne mal auf einem Segelboot den Sternenfänger spielen und uns anschließend an seine durchtrainierten Arme schmiegen. Achso, seinen Zahnarzt hätten wir übrigens auch gerne.

3. Nisse

A post shared by Nisse (@nissemusik) on

Er sieht aus wie die jüngere und heißere Version von Enrique Iglesias und kann auch noch singen! Letztes Jahr war er noch auf unserem Geburtstag, inzwischen ist er mit Matthias Schweighöfer auf Tour, wo er neben großartigen Gesangseinlagen auch einfach lässig an Wänden lehnt. Wir würden uns jedenfalls gerne mal dazu stellen und sein Stehvermögen austesten. Watch out Matthias Schweighöfer, dein Co-Sänger schnappt dir nicht nur den Platz in den Top 11 weg, sondern auch noch deine Fans!

2. Teesy

A post shared by Teesy (@teesytones) on

Teesy ist jünger, heißer und gefühlvoller als Xavier Naidoo es je war und defintiv der heißeste Sidekick, den Cro je hatte. Spätestens seit unserem Geburtstag hat uns der Rapper, Sänger und Vollzeit-Charmeur von seinen Qualitäten überzeugt. Er wechselt seine Frisur häufiger als Heidi Klum, aber egal ob er gerade blond oder brünett ist, Anzug oder ausgewaschen Jeans trägt: Wenn uns Teesy im Büro besuchen kommt, packen wir besser noch ein Wechselhöschen ein.

1. Jannik Schümann

Jannik Schümann ist die heißere und vor allem jüngere Ausgabe von Brad Pitt. Seine Karriere startete er als Kinder-Musical-Star in Hamburg, inzwischen gehört er zu den gefragtesten Nachwuchsschauspielern, dem wir gerne mal durch die wunderschönen Haare wuscheln würden. In "Die Mitte der Welt" hat er mit dem ebenfalls aufgelisteten Kollegen Louis Hofmann gekuschelt, und wir sagen nur so viel: Wir wissen gar nicht, mit wem von beiden wir lieber tauschen würden.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: