"Meine DIY-Küche": Selbstgemacht schmeckt's doch am besten

© Yelda Yilmaz

Im Supermarkt greifen wir aus Gewohnheit zum Sauerkraut und zur Tomatensoße im Glas, schnappen uns beim Späti noch schnell das Snickers oder freuen uns wie Bolle, wenn's wieder zum Lieblingsitaliener geht. Aber wieso eigentlich kaufen, wenn's auch selbstgemacht geht? In der freien Zeit (mit Freunden) kochen, spannende Küchenexperimente durchführen und den Lieblingssnack einfach selbst zuzubereiten macht nicht nur Spaß, sondern schmeckt am Ende auch viel besser.

Für "Meine DIY-Küche", das neue Kochbuch von Stiftung Warentest, hat Autorin Agnes Prus Rezepte für leckere Küchenprojekte wie Sauerteigbrot, Hafermilch, Gemüsechips, zuckerfreien Ketchup oder aufgemotztes Salz gesammelt. Die hübschen Step-by-Step-Fotos kommen von Yelda Yilmaz und helfen Einsteigern, gleich loszulegen. Nicht nur die Idee zum Selbermachen von einzelnen Zutaten gefällt uns, auch die Aufteilung des Buches ist mal was Neues: Bei "Hurra, ein freier Nachmittag" gibt es Rezepte, die maximal 60 Minuten dauern, bei "Schönes Wochenende" findet ihr kleine Tagesprojekte und unter "Endlich Ferien" gibt es Rezepte, die einen Zeitaufwand von mehreren Tagen haben, weil hier fermentiert, kandiert und gekeimt wird. Jetzt geht's aber erstmal ans Backen von einem leckeren Snickers-Imitat. Wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten und Vernaschen.

Erdnuss-Schoko-Riegel (Rezept für ca. 5 Riegel)

Karamellschicht

4 Medjoul-Datteln, entsteint | 1 EL Mandelmus | 1 TL Ahornsirup | 1 Msp. Bourbon- Vanillezucker | 1 Prise Salz | 35 g geröstete, ungesalzene Erdnusskerne

Nougatschicht

15 g (ca. 6 TL) Kokosmehl | 3 EL Ahornsirup | 2 EL cremige Erdnussbutter | 2 EL Cashew- oder Mandelmus

Außerdem

75 g Zartbitterschokolade und 1 TL Kokosöl

Zubereitung

1. Eine verschließbare, tiefkühlgeeignete Dose (ca. 12 x 10 cm) mit Backpapier auskleiden. Für die Karamellschicht die Datteln in einem Blitzhacker oder mit dem Stabmixer cremig pürieren. Mandelmus, Ahornsirup, Vanillezucker und Salz untermischen. Die Erdnüsse grob hacken und zugeben. Die Masse in die Form geben, glatt streichen und kurz in das Gefrierfach stellen.

© Yelda Yilmaz

2. Für die Nougatschicht alle Zutaten gründlich vermischen und auf die Karamellschicht streichen. Die Form verschließen und die Masse mind. 2 Std. tiefkühlen.

3. Die Schokolade fein hacken. Die Hälfte mit dem Öl über dem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und die restliche Schokolade unter Rühren darin schmelzen.

© Yelda Yilmaz

4. Die Nussmasse aus dem Gefrierfach nehmen und mit einem scharfen Messer in 5 Riegel schneiden. In der Schokolade wenden und auf einem Kuchengitter vollständig trocknen lassen. Die Riegel im Gefrierfach oder im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Genuss ca. 20 Min. antauen lassen.

Sie halten sich im Kühlschrank ca. 4 Tage und im Gefrierfach ca. 8 Wochen.
Pro Stück: 336kcal, 22g F, 24g KH, 4g B, 9g E

Agnes Prus (links) & Yelda Yilmaz (rechts) © Charlotte Schreiber

Das Buch "Meine DIY-Küche" von Agnes Prus und Yelda Yilmaz ist am 19. September bei Stiftung Warentest erschienen und kostet 16,90 Euro.

Dieser Artikel ist gesponsert von Stiftung Warentest.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!