Dieses Buch zeigt euch die kleinen, genussvollen Augenblicke in Berlin

© Daliah Hoffmann

Marie und Feline Grub sind Zwillinge und Künstlerinnen. Gemeinsam zeichnen sie zwei Figuren, die uns zeigen, wie genussvoll unser Alltag eigentlich ist. Mit ihrer "Die Genießer"-Reihe bewiesen sie, dass Achtsamkeit und bewusste Wahrnehmung nichts mit Meditation oder Feng Shui zu tun haben müssen.

"Die Genießer" sind zwei weder menschliche, noch tierische Wesen, die auch keine Geschlechter haben. "Sie sollen alle ansprechen und jeder soll sich mit ihnen identifizieren können", sagen die Illustratorinnen.

Sobald man sich mit den beiden unterhält, wird klar, dass sie Zwillinge  sich sehr ähneln. Sie scheinen beide sowohl der organisatorische Kopf der "Genießer" zu sein, als auch die kreative Hälfte zu bedienen. Während ihres Filmstudiums prägte sich bei beiden die Liebe zum Zeichnen immer weiter aus. Nun bringen die Münchener Mädels eine Berliner Edition der "Genießer" auf den Markt. In ihrem Erstlingswerk zeigten die Illustratorinnen, was man auf der ganzen Welt genießen kann. Im Berliner Buch wiederum tauchen in den kleinen Zeichnungen die BVG, Curry36 oder eine Berliner Taxifahrt auf.

Eins ist klar: Wie lieben "Die Genießer"!

© Die Genießer

Wir verlosen 1 x das Standardwerk der Genießer und 2 x das Berlin-spezifische Buch. Schreibt uns dafür eine E-Mail an [email protected] mit dem Betreff "Genießer" und fügt hinzu, was ihr am meisten an Berlin genießt. Wir freuen uns auf eure Zuschriften!

Sags deinen Freunden: