11 Sätze, die Menschen mit Behinderung nicht mehr hören können

Über Menschen mit Behinderung politisch korrekt und ohne Mitleid zu sprechen fällt vielen schwer – und irgendwie weiß man ja auch nie so richtig, was man sagen soll. Vielleicht einfach gar nichts in Richtung der geistigen oder körperlichen Verfassung, wenn es nicht relevant für das Gespräch ist. Laura Gehlhaar und Raúl Krauthausen, den wir hier schon mal im Gif-Interview hatten, haben uns deshalb gesagt, welche Sätze sie nicht mehr hören können.

1. "Ich finde es so bewundernswert, wie du dein Schicksal meisterst. Ich könnte das nicht."

schicksal

2. "Ich finde das Thema Inklusion ja sehr wichtig. Also bei Behinderten wie dir. Aber bei anderen Behinderungsformen hab ich da so meine Zweifel. Für 'die' braucht man ja Fachkräfte…"

H3CO2zu

3. "Ich habe auch schon mal irgendwas Soziales gearbeitet. Ich kenne das…"

more than that

4. "Ihr Behinderten seid immer so lebensfroh, da kann sich so manch ein gesunder Mensch eine Scheibe von abschneiden!"

Drag Rollstuhl

5. "Im Grunde haben wir ja alle unser Päckchen zu tragen."

KVXOal9

6. "Ich mag das Wort 'behindert' ja nicht. Ich sag lieber 'anders begabt'."

yes no

7. "Kennst du Hans/Peter/Hans-Peter, der ist auch behindert und so fröhlich wie du."

jogging

8. "Wie ist das mit dir passiert?"

dance

9. "Für mich bist du gar nicht behindert."

giphy

10. "Wie machst du das eigentlich, wenn du mal Sex... du weißt schon?"

sex

11. "Naja, Schönheit kommt ja auch bekanntlich von Innen."

outer beauty
 

Wie man solche Fettnäpfchen vermeiden kann und weitere Fakten zum Thema Inklusion findet ihr hier und hier.

Titelfoto: © College Humour
Gifs: © giphy.com

Sags deinen Freunden: