So war's auf dem Immergut Festival

Liebes Immergut,

es ist schwer dir zu widerstehen. Du umarmst uns mit wohlig warmer Musik, entzückst uns mit selbst gebastelten Dosentelefonen und verpflegst uns mit Dampfschwein und Softeis. Du bist wie die Romanze, nach der wir uns schon lange sehnen, wie Mutti, die uns den dritten Schokopudding auftischt, uns in die Wange zwickt und einen feuchten Schmatzer aufdrückt. Du beglückst und überrascht uns immer wieder aufs Neue – wie ein Schokoei, bist aber nur gefüllt mit Superhelden- und Katzenfiguren. Wir kleben an dir, wie an dem zuckersüßen Honig deiner Wälder und wollen, dass es ganz schnell wieder Mai wird.

Sanft kraulst du uns schon zu Kaffee und Kuchen den Rücken, lässt uns aufschnurren, wie ein kleines Kätzchen zu Geschichten von Sven Regner, Paul Bokowski oder Felix Scharlau. Die beste Medizin gegen die letzten Aufrülpser, die noch nach Schnaps und Liebe riechen, verschreibst du uns wie die liebe Krankenschwester, die ganz genau weiß, was wir jetzt brauchen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und wenn unser Haar dann wieder glänzt und der Lippenstift schon die fünfte Runde zieht, sind wir bereit für deine ganz besonderen Früchtchen. Mit "All the Luck in the World" hast du uns die Sehnsucht nach Liebe, Küsse und Umarmungen dringlicher vorkommen lassen als je zuvor. Und dass diese Liebe auch gerne aus Deutschland kommen kann, hast du uns mit "Bonaparte" und "Hundreds" noch eindringlicher bewiesen. Was für tolle deutsche Bands wir doch haben. Das vergisst man manchmal. An diesem Abend haben wir das nicht. Versprochen, liebes Immergut.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Doch vor allem Lucy Rose hat Zuckerwatte und Liebesäpfel in die Menge geworfen. Vielen Dank dafür, liebe Lucy. Du warst Balsam für unsere Herzen. Zu guter Letzt waren da auch noch die Isländer von FM Belfast, die uns noch ein letztes Mal daten wollten. Jedoch dieses Mal nicht ganz so souverän wie sonst. Wir vergeben euch trotzdem. Future Islands haben ja dafür umso mehr überzeugt. Das kam selbst beim letzten Festivalisten im Zelt an.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tagsüber hast du uns mit deiner Musik gewärmt, so wurde uns kalt, sobald die Stille über Neustrelitz einzog. Manchmal sogar bitterkalt. Und Sonntagabend liege ich wieder in meinem Bett, bin froh über die Wärme und den Komfort, aber vermisse dich, die kleinen Nachttänzer und die Remoulade vom Wagenburger. Bitte lass uns nächstes Jahr wieder gemeinsam knutschen. In Neustrelitz, auf dem kleinsten, schönsten Festivalplatz Mecklenburg Vorpommerns.
Du bist und bleibst, ein Festival zum Verlieben.

Küsschen, deine Isa

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: