Donnerstag, 10.01. Vernissage: STEPHANE LEONARD – Staub Shop

CRAZY

Es wird bunt. Ab Freitag wird das Staub Studio zur Staub Galerie mit bunten Bildern und Rahmen von Stephane Leonard. Die Ausstellung mit dem Namen Crazy Diamond enthält Bilder aus dem Werk Shine.

Musikvideos, Bilder, Musik, Stephane Leonard – Berliner in Bremen, Meisterschüler von Knöller, Ausstellungen überall: Berlin, New York, Hamburg, Bremen, Groningen, Neubrandenburg, Oslo, Bergen, Wien, Zürich, Massachusetts, Bangkok, Riga, Istanbul. Das kann nur bunt werden.

Dem ein oder anderen Musikfreund ist Stephane Leonard auf diversen Videokanälen vor Augen getreten, als Macher von u.a. Bodi Bill oder Me and My Drummer Videos.

Auf der Homepage des Künstlers gibt es ausführliche Infos zu Arbeiten, Ideen und Neuem. U.a. wird die Serie Shine beschrieben. „The drawings are oscillating between abstract scribblings and almost anatomic correct investigations. In combination with the photos and found footage material we are invited to take a deeper and more intense look at where his images might be coming from or go on from here.“

Crazy Diamond. Rihanna wird nicht anwesend sein.

VERNISSAGE 10. Januar – 19h, AUSSTELLUNG 11. Januar bis 07. Februar

zurück zur Startseite

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Freundschaft?

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was: