Dienstag, 10.07. Ruby’s Festival – Waschhaus

fotos neu-2

Manche Bands hört man sich jahrelang an. Manche nur ein paar Tage. Und bei manchen ist man froh, dass man sie nie gehört hat. Fotos hingegen höre ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit. Bisher habe ich die Jungs nur elektrisch verstärkt spielen sehen. Umso schöner, sie auf dem Ruby’s mal unplugged zu hören. Auch wenn nicht in voller Besetzung – die 2 schönsten Köpfe sind zum Glück dabei.

Außerdem hat das Ruby’s Cannibal Koffer eingeladen. Als ehemaliger Support von Kraftklub wollen sie euch mit Songs von Lady Gaga oder Justin Timberlake zum Tanzen bringen. Sie treten ebenfalls unplugged auf – aber eben mit Koffer.

Ohne Koffer, aber mit mehr Mitgliedern singt der Berliner Kneipenchor – zum ersten Mal ausserhalb von Berlin. Ausserdem hat das Waschhaus Potsdam Monsters of LiedermachinHasenscheisse Moritz KrämerVierkanttretlagerKonrad Küchenmeister und  Sebastian Block zu seinem 20-jährigen Geburtstag eingeladen.

Wir haben Freikarten für euch. Nennt uns euren Lieblingsort im schönen Potsdam in die Kommentare!

Waschhaus Potsdam: Schiffbauergasse 6 | Eintritt: 20 € | Beginn: 20 Uhr

zurück zur Startseite

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was:

  • Isa

    Timetable:

    9 Bands auf 3 Bühnen:
    20:00 Sebastian Block 
    20:30 Konrad Küchenmeister 
    21:00 Moritz Krämer21:30 Hasenscheisse 22:00 Fotos (unplugged) 22:30 Berliner Kneipenchor 22:45 Monsters of Liedermaching23:00 Vierkanttretlager 00:15 Cannibal Koffer

  • Daniel Credo

    Bassinplatz – denn da gibt’s Nachts Fledermäuse und es ist im holländischen Viertel!

  • Pierre

    Hallo. Die Gewinner sind Jenny und Deborah. Wir wünschen viel Vergnügen!